Kindertagesstätte kinderreich

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
teaser.jpg
Kindertagesstätte kinderreich

Unsere Kleinen backen große Brote!

Einmal in der Woche wird in großen Mengen Teig gerührt und Brot oder Brötchen für das tägliche Frühstück gebacken. Was dabei herauskommt ist superlecker und wird sehr gut gegessen.

 

Mittagessen in der Sonne

der Frühling hat uns die ersten Sonnenstrahlen geschickt und die Kinder essen draußen zu Mittag. Das schmeckt natürlich in der Sonne doppelt so gut. Worauf wir uns jetzt alle freuen? Auf noch mehr Sonne und das Essen von unserer Köchin Clarissa Halfmann die ab jetzt für die Verpflegung in unserer Kita zuständig ist.

HERZLICH WILLKOMMEN!

 

Der Lego Hai

Im Bauraum entstehen jeden Tag viele interessante Dinge aus Lego. Lange getüftelt haben Fjonn und Harald aus der roten Gruppe: Entstanden ist ein Hai aus Lego mit Ersatzgebiss!!!

 

 

Neues Schwebetuch und Multigurte für den Bewegungsraum

Für das Schienensystem in unserem Turnraum, konnten wir jetzt ein Schwebetuch und Multigurte anschaffen. Das Schwebetuch fördert den Aufbau des Muskeltonus, den Gleichgewichtssinn, die Körperkoordination und die Bewegungs-und Handlungsplanung. Für die Kinder ist es einfach nur ein fliegender Teppich, ein schaukelndes Schiff oder eine Gletscherspalte. Mit den Multigurten lassen sich schnell und einfach variantenreiche Schaukelmöglichkeiten bauen.  Auch die Kollegen des kinderreich waren beim Ausprobieren während einer Teamsitzung sehr beeindruckt und hatten sichtlich Spaß. 

     schwebetuch1                            schwebetuch2 

 

Bewegungsprojekt auf der Zange

Wir haben uns im Sommer um die Teilnahme an einem Bewegungsprojekt der Hengstenberg/Pikler Gesellschaft und der Deutschen Angestellten Krankenkasse beworben und haben einen Platz ergattert!!
Der Hintergrund:
Die Ungarische Kinderärztin Emmi Pikler und die Bewegungspädagogin Elfriede Hengstenberg haben unabhängig voneinander sehr wirkungsvolle pädagogische Ansätze entwickelt, die eine gesunde motorische Entwicklung der Kinder ermöglichen.
Im Mittelpunkt des Bewegungskonzeptes und des Projektes steht die behutsame bewegungspädagogische Unterstützung des kindlichen Eroberungs-und Forscherdranges mit Hilfe der von Elfriede Hengstenberg entwickelten Materialien aus Holz: Leitern, Hocker, Balancierstangen etc. Sie laden die Kinder ein zum kriechen, krabbeln, klettern, balancieren, rutschen und springen. Alle Materialien sind kombinierbar und dienen als vielseitige und bewegliche Bauelemente. Somit bieten sie den Kindern die Möglichkeit, sich Bewegungslandschaften zu bauen, die sie in ihrem Tempo erkunden können. Alle Erfahrungen, welche die Kinder mit diesen Geräten machen, werden in den Alltag übertragen: Wie verhalte ich mich, wenn es wackelig wird? Wie falle ich? Ich kann zurückgehen, wenn ich mir zu viel zugemutet habe.
Der Zusammenhang zwischen Bewegungskompetenz und Bildungsprozessen wurde in der Praxis hinreichend beobachtet. Kinder die sensomotorisch gut (aus-) gebildet sind, also vielfältige Bewegungserfahrungen haben, können auch komplexe kognitive Zusammenhänge leichter erfassen. Ebenso liegt die Bedeutung einer gesunden Bewegungsentwicklung für Unfallprävention und Gesundheitsvorsorge auf der Hand.
Was gehört zum Projekt:

•    Einführungsfortbildung der Erzieher
•    Bereitstellung eines Hengstenberg Gerätesets
•    Hospitation durch Pädagogen der Hengstenberg Gesellschaft
•    Elternabend
•    Anschlussfortbildung
•    Auswertung

Ab Ende November geht es für beide Gruppen (blau und gelb) im U3 Bereich los und wir freuen uns auf viele bewegte Stunden mit den Kindern.

 


Seite 1 von 6

Öffnungszeiten der Kita

Montag bis Freitag
von 7 Uhr bis 16:30 Uhr

Anschrift:

Elterninitiative kinderreich e.V.
Anschrift: Katharinenstraße 83a
53721 Siegburg
Telefon: 02241-65666
Fax: zurzeit außer Betrieb